« Alles, was an Neuem auf der Erde sich vollzieht, muss sich durch den Menschen vollziehen. »
– J. Beuys –

Geboren 1986 in Tübingen und aufgewachsen in Nürnberg
12 Monate Au Pair in Rom (Italien) (2005-2006)

Studium an der
Universität Würzburg (Physikum) und Universität Witten/Herdecke (Staatsexamen 2014)
Auslandssemester mit ärztlicher Tätigkeit an der
Universität Siena (Italien), Universität Rio di Janeiro (Brasilien) und Universität Montpellier (Frankreich)
Abschluss Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM der Universität Witten/Herdecke)
Anthroposophisches Ärzteseminar Filderstadt (2017)

staatliche Begabtenförderung/Stipendium (BMBF) während des gesamten Studiums
Albertus-Magnus Stipendiatin
Helene von Grunelius Stipendiatin
Stipendium der Christophorus Stiftung
Mitorganisatorin der Sommerakademie für integrative Medizin Witten 2011
Kumulative Promotion zur „Rolle der Spiritualität im Umgang mit chronischen Erkrankungen“ mit Präsentation der Studienergebnisse auf der European Conference on Religion, Spirituality and Health (ECRSH), Malta 2014

Gynäkologisch- und Geburtshilflich-fachärztliche Ausbildung im
Paracelsus Spital, Richterswil (CH) bei Zürich (2015-2018) und im
Integrativen Haus der Gesundheit, Heidenheim (2018-2020)
Allgemeinmedizinisch-internistische ärztliche Tätigkeit in der
Belegklinik für Integrativmedizin Klinikum Heidenheim (ehemals Homöotherapie) (2020-2021)

verheiratet seit 2016

Dozententätigkeit:
Universität Witten/Herdecke (IBAM)
Weiterbildung Anthroposophische Frauenheilkunde (GAÄD)
Integrative Allgemeinmedizin (GAÄD)
M. Hauschka Schule Bad Boll (Rhythmische Massage)
Anthroposophische Hebammenkunde (VfAH)
Projektgruppe New work Medizin (www.newworkmedizin.de)

Kontakt

Lebensgarten grüne Aue
Schillerstraße 8
89568 Hermaringen

Tel. 07322 124300
Fax 07322 1243030
info@lebensgarten-gruene-aue.de

2022-10-23T12:26:13+02:00
Nach oben